28 Kandidaten stehen zur Wahl

Am 25. Mai 2014 dürfen wir wieder an die Wahlurne treten. Diesmal wählen wir das Europäische Parlament, den Kreistag und die . Am Dienstag tagte hier der Wahlausschuss und es wurden die Wahlvorschläge für die geprüft.

Insgesamt 28 Personen haben sich zur Wahl gestellt. 2009 waren es noch 24 Personen die sich um einen Platz in der Stadtvertretung bewarben.

Folgende Personen haben sich zur Wahl gestellt.

CDU: Dr. Jürgen Borchardt, Karin Reichler, Veikko Hackendahl, Dipl. med. Dietlind Schuster, Hans-Jürgen Lieske, Thomas Lehner, Thorsten Ruf, Henrik Gerung.
Die Linke: Manfred Schwarz, Roland Bull, Berthold Wendt, Dietmar Linske, Marko Maczionsek, Ursula Eckert, Marlis Peters.
SPD: Thomas Wendt, Roswitha Käker, Thomas Gutteck, Siegrid Geß.
FDP: Bernd Habel.
Freie-Wähler: Guido Winkler, Dieter Sartorius, Paul Schlutow, Juliane Brüsehaver, Sven Becker, Sebastian Knüppel, Maik Schlutow und Silvio Perlich.

Wie man liest alte bekannte Namen, aber auch einige Neulinge. Wir dürfen jetzt gespannt sein, wofür diese Kandidaten einstehen möchten.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln. Profil bei Google +