Bürgerentscheid zur Abwahl des Bürgermeisters Hubertus Wunschik

Gestern Abend auf der Stadtvertretersitzung ebnetet die den Weg für einen Bürgerentscheid zur Abwahl des Bürgermeisters Hubertus Wunschik.
Geschlossen votierten die für so einen Bürgerentscheid am 15. Januar 2012, ob unser abgewählt werden soll. Im gleichem Atemzug wurde er bis dahin von allen seinen Amtsgeschäften suspendiert.
Die werden wie üblich über diese informiert. Die Möglichkeit der Briefwahl besteht.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 40 Jahren in Kröpelin, inzwischen Bürgermeister der Stadt Kröpelin Profil bei Google +