Carl Malchin Bild

Bei gibt es mal wieder ein Bild von Karl Wilhelm Christian Malchin (* 14. Mai 1838 in Kröpelin, † 23. Januar 1923 in Schwerin), zu holen.

Der deutsche Panzerkreuzer „Goeben“ beschießt am 3. August 1914 die französische Stadt Philippeville an der algerischen Küste.

Im Hintergrund ddas SMS „Breslau“.

Originale Offset – Lithographie von 1918.

Nach einer Originalzeichnung von W. Malchin.

In der Platte signiert.

Journalausschnitt in der Größe 271 x 189 mm.

Sehr guter Zustand.

Hier gehts zur Auktion.

Weiterhin gibt es auch wieder Kröpeliner Reklamemarken.

Schlagwörter:

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 40 Jahren in Kröpelin, inzwischen Bürgermeister der Stadt Kröpelin Profil bei Google +