Carl Malchin Bild

Bei gibt es mal wieder ein Bild von Karl Wilhelm Christian Malchin (* 14. Mai 1838 in Kröpelin, † 23. Januar 1923 in Schwerin), zu holen.

Der deutsche Panzerkreuzer „Goeben“ beschießt am 3. August 1914 die französische Stadt Philippeville an der algerischen Küste.

Im Hintergrund ddas SMS „Breslau“.

Originale Offset – Lithographie von 1918.

Nach einer Originalzeichnung von W. Malchin.

In der Platte signiert.

Journalausschnitt in der Größe 271 x 189 mm.

Sehr guter Zustand.

Hier gehts zur Auktion.

Weiterhin gibt es auch wieder Kröpeliner Reklamemarken.

Schlagwörter:

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +