Eine Frage noch

Kaum habe ich den Wahlfrieden verkündet, schon breche ich Ihn selber wieder. Da einige Gerüchte in Kröpelin kursieren, frage ich mich, warum stellt niemand den Kandidaten direkt Fragen, um diese Gerüchte bestätigt zu sehen oder auch nicht. Ich denke jeder Kandidat ist für Fragen offen und dankbar.
Leider habe ich heute Abend aus persönlichen Gründen nicht die Möglichkeit an Herrn Wunschik’s Veranstaltung teilzunehmen, darum nutze ich noch schnell diesen Weg.

Herrn Wunschik, wenn man Ihre Gedanken / Ideen liest, stellt sich die nach der Finanzierung?
Sind sie über die Haushaltslage der Stadt Kröpelin hinreichend informiert, das Sie dies für realistisch halten?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +