Fahrkartenautomat beschädigt

Am Sonnabend den 14.09.2013 zwischen 21:45 – 22:00 Uhr versuchten Unbekannte den Fahrkartenautomaten am Kröpeliner aufzubrechen. Der Versuch war erfolglos, die im Automat befindliche Geldkassette blieb unversehrt. Insgesamt entstand aber erheblicher Sachschaden von ca. 10.000 Euro Die Bundespolizei ermittelt. Mögliche Zeugen werden gebeten sich zu melden. Hinweise zu dieser Straftat nimmt die Bundespolizeiinspektion Rostock unter der Telefon: 0381 / 2083 – 111 oder – 112 entgegen.

Schlagwörter:

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln. Profil bei Google +