Feuerwehren im Dauereinsatz

Gestern abend war Dauereinsatz für die Gemeindefeuerwehr angesagt. Die schweren Regenfälle führten zu zahlreichen Einsätzen.

Die erste Alarmierung erfolgte um 21:30 zu einem überflutetem Keller/ Hausflur in der Strandstraße. Dieser Einsatz wurde vom TLF des Lz Kröpelin abgearbeitet. In der Schulstraße waren bei den unteren Wohnblöcken zahlreiche Keller vollgelaufen. Diese wurden durch die Mannschaft des HLF leer gepumpt. In der Bützower Straße war auf Höhe der Eisenbahnbrücke der Stadtbach übergelaufen und die Straße stand auf einer Länge von knapp 100m unter Wasser, hier waren das TLF der Lg und das TLF des Lz Kröpelin im Einsatz. Die Lg Groß Siemen / war zu einer mit Schlamm überspülten Straße zwischen und Kröpelin im Einsatz wo sich ein Pkw festgefahren hatte. Die Straße wurde vorläufig voll für den Verkehr gesperrt, bis eine Reinigung/ Räumung durch die Straßenmeisterei durchgeführt wird. Der ELW kam zur Lageerkundung und zur Einsatzkoordination im Stadtgebiet zum Einsatz.

via Gemeindefeuerwehr Kröpelin

bb1.jpg bb2.jpg schmade.jpg bild1.jpg bild4.jpg

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +