Hauptsatzung veröffentlicht

Dem interessierten Beobachter ist es sicherlich schon aufgefallen, die neue Kröpeliner Hauptsatzung ist inzwischen ausgefertig und veröffentlicht und hat damit Rechtskraft.
Bis zu diesem Schritt war es ein langer Weg. Die Stadtvertretung beschloss diese im Frühjahr des Jahres, der Bürgermeister legte dagegen Widerspruch ein, weil er sich in seinen Rechten verletzt sah, obwohl sich der Beschluss der Stadtvertretung vollkommen im Bereich des Möglichen bewegte. Es wurden dann Formalitäten geändert und die Hauptsatzung im Sommer neu beschlossen, dagegen legte der Bürgermeister dann keinen Widerspruch mehr ein, obwohl das was er vorher beanstandete nicht geändert wurde. Gar von Zwangsverwaltung war schon die Rede.
Letztendlich ist es nun soweit, die Stadt hat eine gültige Hauptsatzung. Der ganze Prozess wurde eigentlich nur unnötig verzögert.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +