Kinderfest in Kröpelin

Heute war das große kröpeliner Kinderfest, mit strahlendem Sonnenschein konnte es ja nur schön werden. Und wirklich war es schön und meiner Meinung nach waren auch viele Besucher da. Diesmal gab es für die Kleinen eine Karte,mit denen sie von Station zu Station mußten und ihre Aufgaben lösen mußten, um später einen Preis zu bekommen. Natürlich gab es auch Süßes an den jeweiligen Ständen.

Für das leibliche Wohl wurde natürlich auch gesorgt. Die Stadtverwaltung sorgte für Kaffee und Kuchen, und die Feuerwehr hat gegrillt.

Es gab auch noch weitere Attraktionen, wie eine Hüpfburg, Reiten, eine Kutschfahrt und einen „Bullenritt“.

Ich fand es wirklich schön, auch wenn unserer kleiner noch etwas zu jung war und eher Mama die Aufgaben lösen mußte.
Vielen Dank an die Stadtverwaltung, an die Feuerwehr, an die Kindergärten,an die ortsansäßigen Firmen und Parteien und sonstigen Helfern.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Ulrike