Kröpeliner Hubertusjagd ein voller Erfolg

Wie in der lokalen Presse und auf Schusterstadt nachzulesen ist, war die Kröpeliner Hubertusjagd ein voller Erfolg. Insgesamt wurde 238 Teilnehmer registriert, die sich auf 16 Gespanne, zwei Traktorkrämser und 28 Pferde verteilten. Die Route führtevon Kröpelin nach Detershagen, dann über Parchow Ausbau nach Altenhagen. Von dort nach Schmadebeck und über Wiesen und Felder zurück auf eine Lichtung im Detershäger Wald. Frau Kathy Prass aus Düsseldorf auf „Quendolino“ hatte das Glück, den Fuchsschwanz zu finden und konnte den Wanderpokal erringen.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +