Paul will Leben

Hilfe für Paul und andere und die DKMS rufen zur Lebensspende auf!

Paul ist ein 2 Jahre und 6 Monate alter Junge aus Sanitz bei Rostock. Er hat einen schweren Leukämierückfall und nur noch eine Stammzellentransplantation kann sein Leben retten. Deshalb hat die Familie und die Initiativgruppe „Paul will leben“ mit Unterstützung der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei die lebenswichtige Rolle übernommen, für Paul und andere Leukämiepatienten den geeigneten Stammzellspender zu finden. Für Paul und zahlreiche andere Patienten besteht die einzige Chance auf Heilung in der Übertragung von gesunden Stammzellen.

Typisierungsaktion „Paul will leben“ – Hilfe für Paul und andere

Die Typisierungsaktion findet unter der Schirmherrschaft des OB der Hansestadt Rostock, Herrn Roland Methling, und in Zusammenarbeit mit der DKMS statt.

Datum: Samstag den 18.09.2010
Uhrzeit: 10:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Marmorsaal der Neptunschwimmhalle in Rostock, Kopernikusstr. 17, 18057 Rostock

Weitere Informationen unter paul-will-leben.de

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln. Profil bei Google +