Wahlfrieden

Ab jetzt herrscht Wahlfrieden, zumindestens versuche ich welchen einzuhalten.
Wahlfrieden bedeutet, das ab diesem Zeitpunkt bis zur Wahl kein Wahlkampf mehr betrieben wird bzw in meinem Fall nicht mehr darüber berichtet wird.

Schlagwörter: ,

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +