Sitzung des Hauptausschusses vom 17.02.2010

Gestern Abend war die Hauptausschusssitzung, zu der ich ja schon ein paar kritische Worte geäußert hatte. Die Ostseezeitung hatte ja meinen und den Beitrag von Thomas Wendt auf Schusterstadt aufgegriffen und gestern in einem Artikel umgesetzt.
Das Referat über “Anwendungs-, Investitions- und Gewinnmöglichkeiten, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit der Photovoltaik-Technik in Kröpelin” von Herr Christian Belihart von der Fa. Solartechnics entfiel, weil Herr Belihart verhindert war. Im , genauso wie damals im Ausschuss für Stadtentwicklung, Bau, Planung, Umwelt- und Landschaftsschutz, wurde nochmal die Wichtigkeit des Vorhabens signalisiert. Die weitere Verfahrensweise um zum Beispiel wie im Ausschuss für Stadtentwicklung, Bau, Planung, angeregt Dr. Schmidt vom Solarzentrum MV einzuladen wurde besprochen.
Der angesprochene Punkt Dienst Fahrzeug Bürgermeister, entpuppte sich auch etwas anders. Vielmehr ging es in diesem Zusammenhang nicht wie der Einladung zum Hauptausschuss zu entnehmen um ein direktes Dienstfahrzeug für den Bürgermeister, sondern vielmehr um ein kommunal zu nutzendes Fahrzeug. Leider fehlten hier entsprechende Vergleichsrechnungen zu den entstehenden Kosten.

Schlagwörter: , ,

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln. Profil bei Google +